Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Tagesstätte Lennestadt

Unsere Angebote
Wir unterstützen Menschen mit...

psychischer Erkrankung/Behinderung, Abhängigkeitserkrankung, geistiger Behinderung, Als Persönlichkeitsstörungen werden Psychische Störungen bezeichnet, die verschiedene überdauernde Erlebens- und Verhaltensmuster mit Beginn in der Kindheit und Jugend beschreiben.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Persönlichkeitsstörung

Standorte dieser Einrichtung

    Weitere Informationen

    Arbeit & Beschäftigung:

    In der Tagesstätten als teilstationäres Angebot oder als Teil stationärer Hilfen
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Tagesstätte
    im Treffpunkt in Lennestadt - Altenhundem können Menschen mit Assistenzbedarf in großzügigen, barrierefreien Räumlichkeiten einer sinnvollen und fördernden Tagesstrukturierung in Form von gezielter Teilhabe durch Arbeit und Beschäftigung – ein Leitbegriff im Sozialwerk St. Georg
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Beschäftigung
    und differenzierten Angeboten nachgehen.

    Dies trägt in vielfacher Weise zur Stabilisierung der Beschäftigten bei. So werden, je nach Bedarf, soziale Kontaktfähigkeit, motorische und kognitive Fähigkeiten verbessert. Auch das Selbstwertgefühl wird durch die Tätigkeiten, Angebote und die Begleitung durch die Mitarbeiter gestärkt. 

    Die im Treffpunkt angebotenen Tätigkeiten liegen im kreativen, handwerklichen und lebenspraktischen Bereich. Je nach Bedarf des Menschen mit Assistenzbedarf findet eine Teilhabe durch Arbeit und Beschäftigung – ein Leitbegriff im Sozialwerk St. Georg
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Beschäftigung
    im Montage-, Holz-, EDV-, Hauswirtschafts- oder Außenbereich statt.

    Begleitung & Betreuung:

    Die Begleitung der Menschen mit Assistenzbedarf findet im Treffpunkt Lennestadt in einem  individuellen Betreuungssetting statt, als Teil der Hilfe zur Teilhabe – ein Leitbegriff im Sozialwerk St. Georg
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Teilhabe
    am gesellschaftlichen Leben.

    Das interdisziplinäre Mitarbeiterteam stimmt die notwendigen Maßnahmen grundsätzlich mit  den Beschäftigten ab. Verantwortlich für die entsprechende Hilfeplanung ist ein, jedem einzelnen Beschäftigten zugeordneter Bezugsbetreuer.

    Darüber hinaus findet ein regelmäßiger Austausch und enge Zusammenarbeit: Vernetzung – ein Leitbegriff im Sozialwerk St. Georg
    [Mehr: Klick auf den Begriff]
    Zusammenarbeit
    mit den weiteren, am Hilfeprozess beteiligten Personen statt.

    Unternehmensbereich Westfalen-Süd

    Tagesstätte Lennestadt

    Kontakt