Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Glossar

SGB

Sozialgesetzbuch: Rahmen für das Spektrum der Leistungsangebote im Sozialwerk St. Georg
Beschreibung

Spektrum der Leistungsangebote im Sozialwerk St. Georg: Das Gesetz zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen (Sozialgesetzbuch/SGB IX) vom Mai 2002 setzt einen verbindlichen Rahmen zur Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen. Als Leistungen zur Teilhabe definiert das Gesetzbuch in § 1 Leistungen, die notwendig sind, um „die Behinderung abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder ihre Folgen zu mildern“. Sie sollen – im Sinne oberster Ziele und Regelungen des Neunten Buches insgesamt Menschen dabei unterstützen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und am gesellschaftlichen und beruflichen Leben entsprechend ihren Neigungen und Fähigkeiten teilzunehmen.

Das sich hieran orientierende Hilfespektrum der zur Zeit vom Sozialwerk St. Georg erbrachten oder an gestrebten Leistungen der wohnbezogenen Eingliederungshilfe (§ 55 (2) 6 SGB IX und § 53 SGB XII), der Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten (§ 67 SGB XII), der Pflege (§ 57 SGB XII, SGB V und SGB XI) sowie der beruflichen Rehabilitation (SGB II, SGB III, SGB IX, SGB XII) ist [im Programm 2000plus] im Überblick dargestellt.

Zum Programm 2000plus
Angebote finden: Angebote für Menschen > Suche

www.sozialwerk-st-georg.de Schließen

Der Inhalt des Glossars wird im Moment überarbeitet.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte teilweise nicht mehr aktuell sind.

Was verbirgt sich eigentlich hinter...?

>> Klicken Sie in der Glossar-Liste auf einen Begriff, um sich eine ausführliche Erklärung anzeigen zu lassen!

In unserem Internetangebot werden Ihnen Ausdrücke, die hier im Glossar erläutert sind, mit einer gestrichelten Linie angezeigt.