Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Diese Dinge tun wir, um Gewalt zu verhindern:

Wir beraten Sie...

diskussion

Wenn Sie Gewalt erleben, dann können Sie den Präventions-Berater oder die Präventions-Beraterin vor Ort ansprechen. Sie können aber auch die Präventions-Beauftragte ansprechen. Wir führen dann ein gemeinsames Gespräch und beraten Sie. Wir nennen Ihnen auch gerne Berater, die nicht beim Sozialwerk St. Georg arbeiten.

Wir stellen Regeln auf...

regeln

 

Um Gewalt zu verhindern, besprechen wir gemeinsam Regeln.
Diese Regeln gelten dann für alle gleich.

Wir bieten Schulungen an...

kurs

Alle sollen Bescheid wissen, wie es zu Gewalt kommt. Außerdem sollen alle lernen können, wie man Gewalt vermeidet, oder wie man in aufgeregten Situationen wieder ruhig wird oder andere beruhigt. Dazu bieten wir Schulungen an. Diese Schulungen sind für Klienten und Klientinnen und für Mitarbeitende.

Die Präventions-Beauftragte

Sozialwerk Portraits-9432

Birte Petersen

Präventions-Beauftragte
des Sozialwerks St. Georg

Kontakt zur Präventionsbeauftragten

Birte Petersen

Telefon: 02361 / 40648-14
mobil: 0173 / 88 0 11 54
Email: b.petersen(at)sozialwerk-st-georg.de

Sozialwerk St. Georg e.V.
Alte Schule
Bockholter Str. 385
45659 Recklinghausen

Birte Petersen

  • Diplompädagogin
  • Ethikberaterin im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Präventionsfachkraft gegen sexualisierte Gewalt in der Behindertenhilfe
  • langjährige Mitarbeiterin im Sozialwerk St. Georg e.V. (zunächst als persönliche Assistentin, seit 2003 pädagogische Mitarbeiterin im Referat bilden & entwickeln)

weitere Informationen

Sie können sich hier das Faltblatt zur Prävention herunterladen:

Faltblatt Prävention

Piktogramme: (c) Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013