Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Ressort Qualität

Mit seinem Qualitätsmanagementsystem verpflichtet sich das Sozialwerk St. Georg, seine sozialen Dienstleistungen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Unsere Qualitätsverpflichtung kommt den Klientinnen und Klienten des Sozialwerks unmittelbar zu Gute. Auf der Grundlage individueller Ressourcen und individuellen Hilfebedarfs wird unter Einbeziehung des Klienten eine zielorientierte Planung erstellt, die die Dienstleistung unterstützt. Die Zielerreichung wird - unter dem Vorzeichen der neuen Teilhabebegleitung - in den Einrichtungen und Diensten organisiert, fachlich begleitet und dokumentiert. In enger Zusammenarbeit: Vernetzung – ein Leitbegriff im Sozialwerk St. Georg
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Zusammenarbeit
mit den Klientinnen und Klienten wird damit ein wesentlicher Beitrag zur individuellen Qualität des Lebens geleistet.

Die fachliche Aufgabe des Ressorts Qualität besteht darin mitzuhelfen, über ein transparentes, verbindliches und überprüfbares Qualitätsmanagementsystem die Qualität unserer Dienstleistungen verlässlich zu sichern. Damit unterstützt es aktiv die Qualitätspolitik im Sozialwerk St. Georg.

Die für die Qualität notwendige Organisation wird seit über 10 Jahren im Sozialwerk mit den Beteiligten und Fachleuten erarbeitet und in QM-Handbüchern zusammengefaßt. 

Nationale und internationale Standards des Qualitätsmanagements werden zur Beschreibung und Weiterentwicklung der Organisation eingesetzt. Im Mittelpunkt stehen die zentralen Themen für die Managementqualität: "Prozesse", "Management", "Kunden" und "Kontinuierliche Verbesserung".

Die Qualitätsmanagementprozesse werden vor dem Hintergrund der Anforderungen unserer Kunden und Leistungsträger regelmäßig intern überprüft (Audits) und kontinuierlich weiterentwickelt.

Seit 2009 sind Emscher- und LenneWerkstätten: Einrichtungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben und zur Eingliederung in das Arbeitsleben
[Mehr: Klick auf den Begriff]
werkstatt
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008 und MAAS-BGW.

Schließlich ist das Ressort Qualität fachlich zuständig für das Instrument Klienteninterviews mit der Personal Outcomes Scale und dessen Anwendung im Rahmen des neuen Konzepts Qualität des Lebens im Sozialwerk St. Georg. 

 

 

Ressort Qualität

Die sozialen Dienstleistungen mit Managementqualität unterstützen - Transparenz, Verbindlichkeit und Überprüfbarkeit herstellen.

Personal Outcomes Scale / Klienteninterviews

Kontakt

Sozialwerk St. Georg e.V.
Ressort Qualität

Frank Löbler
Ressortleiter Qualität/
Qualitätsmanagementbeauftragter
Uechtingstraße 87
45881 Gelsenkirchen

Tel:  0209 7004-320
Fax: 0209 7004-325
f.loebler(at)sozialwerk-st-georg.de

Personal Outcomes Scale

Ein Instrument zur Messung der individuellen Qualität des Lebens

Bild der POS Broschüre