Sozialwerk St. Georg

Betreutes Wohnen in Familien (BWF) Krs. Coesfeld / Münsterland

Unsere Angebote
  • Betreutes Wohnen in Gastfamilien (Familienpflege)
Wir unterstützen Menschen mit...

Abhängigkeitserkrankung, chronischer Abhängigkeitserkrankung, psychischer Erkrankung/Behinderung, gerontopsychiatrischer Erkrankung, Psychose, Persönlichkeitsstörung, geistiger Behinderung, Lernbehinderung, Mehrfachbehinderung, Schizophrenie, Angststörung, Depression

Standorte dieser Einrichtung

Weitere Informationen

Familienbetreuung für geistig oder psychisch behinderte Menschen
Was bedeutet das?

Familienbetreuung bedeutet eine Integration von erwachsenen Menschen mit einer Behinderung in einen Familienverband: Eine sorgfältig ausgewählte Gastfamilie nimmt einen Familiengast, der nicht in der Lage ist, alleine und ohne Unterstützung zu leben, in ihr familiäres Leben auf und bietet ihr bzw. ihm eine auf Dauer angelegte Wohnmöglichkeit. Dies kann ggf. mit einer tagesstrukturierenden Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen verbunden sein. Den Menschen, die im Rahmen der Familienbetreuung begleitet werden, bietet diese Lebensform einen übersichtlichen Rahmen, in dem auf die persönlichen Bedürfnisse individuell Rücksicht genommen werden kann.

Welche Idee steht dahinter?

Das „Betreute Wohnen in Gastfamilien“ ist eine Dienstleistung des Sozialwerks St. Georg, welches vor dem Hintergrund der Vision des Sozialwerks St. Georg angeboten wird: „Wir wollen personzentrierte Dienstleistungen erbringen, damit Menschen mit Behinderungen, mit Erkrankungen und mit sozialen Schwierigkeiten selbstbestimmt leben können.“

Welche Richtlinien gibt es?

Das „Betreute Wohnen in Gastfamilien“ wird auf Basis der „Richtlinien des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) für die Familienpflege erwachsener behinderter Menschen“ in der jeweils geltenden Fassung angeboten. Auf dieser Grundlage ist ein Kooperationsvertrag mit dem LWL abgeschlossen worden.

Wer begleitet die Betreuung in der Familie?

Nach den Richtlinien des LWL muss die Begleitung von Menschen, die in Gastfamilien leben, von geeignetem Fachpersonal wahrgenommen werden. Fachpersonal im Sinne dieser Richtlinien sind Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen oder sonstiges Fachpersonal mit entsprechender Zusatzausbildung, bzw. mehrjähriger Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Behinderung.

Unternehmensbereich Westfalen-Nord

Betreutes Wohnen in Familien (BWF) Krs. Coesfeld / Münsterland Betreutes Wohnen in Familien (BWF) Krs. Coesfeld / Münsterland Betreutes Wohnen in Familien (BWF) Krs. Coesfeld / Münsterland Betreutes Wohnen in Familien (BWF) Krs. Coesfeld / Münsterland

Kontakt

Betreutes Wohnen in Familien (BWF) Münsterland und Umgebung - Fachteam BWF
Biete 9
59387 Ascheberg
In Karte zeigen
Tel.: 02593 9521966
Fax: 02593 9521967
muensterland(at)sozialwerk-st-georg.de

Gesamtleitung: Norbert Kellner Mitarbeiterinnen: Anja Preisinger-Volkert, Kerstin Schwarte, Birgit Umlauf