EinBlick 03/2020

EDITORIAL 2 Sozialwerk St. Georg – EinBlick 3-2020 Liebe Leserin, lieber Leser, es ist wieder soweit: Die Weihnachtstage stehen vor der Tür und schon bald feiern wir den Jahreswechsel. Es ist eine Zeit, in der wir traditionell zurückschauen auf das, was war und den Blick nach vorne wagen auf das, was uns erwartet. Letzteres ist wichtig, damit wir uns vorbereiten können auf die Herausforderungen der nächsten Jahre. Im Mittelpunkt dieser letzten EinBlick-Ausgabe des Jahres 2020 behandeln wir daher auch ein Thema, das entscheidend sein wird für die Zukunft unseres Unternehmens: Die Digitalisierung. Bereits seit mehreren Jahren räumen wir im Sozialwerk dem digitalen Veränderungsprozess eine hohe Priorität ein. Wie Sie in den Rubriken Im Blickpunkt und Was macht… erfahren werden, vollzieht sich die Digitalisierung im Sozialwerk St. Georg derzeit auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Bereichen. Dabei ist es uns wichtig, diesen Weg mit allen Menschen – ob mit oder ohne Assistenzbedarf – zu gehen . > ab S. 4 und > ab S. 24 Neben diesem Blick in die Zukunft, möchten wir aber zurückblicken auf die vergangenen Monate. So wie das Jahr 2020 ein besonderes war, ist auch diese EinBlick-Ausgabe anders als sonst. Um eine Rückschau zu wagen, finden Sie in diesem Heft statt einiger der bekannten Rubriken eine „Corona- Timeline“ . Entlang dieser Chronik sehen Sie Fotos von Klienten und Mitarbei- tenden aus dem Sozialwerk, die Tatkraft und Lebensfreude ausstrahlen. Sie machen deutlich, wie wunderbar die Menschen im Sozialwerk mit dieser mehr als schwierigen Situation umgegangen sind. Gerne nehmen wir die Gelegenheit wahr, ihnen an dieser Stelle noch einmal unseren aufrichtigen Dank auszusprechen. > ab S. 20 Nun wünschen wir Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr. Bleiben Sie gesund! Herzlichst Wolfgang Meyer Gitta Bernshausen Vorstand

RkJQdWJsaXNoZXIy MTIwNTc=