Sozialwerk St. Georg // Jahresbericht 2017

Emotionales Wohlbefinden – Ich fühl mich gut!

„Ich fühl‘ mich gut“ – wer wollte diesen Ausruf nicht gerne tätigen?! Barbara S. kann diesen Satz vor allem an einem ganz bestimmten Ort unterschreiben: In der Gelsenkirchener ZOOM Erlebniswelt; sie sagt: „Mich stärkt ein Besuch im Zoo.“

Auf der Fahrt von ihrer Arbeitsstelle – dem inklusiven Café LebensArt, wo Menschen mit und ohne Assistenzbedarf auf Augenhöhe zusammenarbeiten – erläutert sie im Frühjahr 2017: „Ein Zoobesuch ist für mich wie ein Kurzurlaub, bei dem ich mich erholen kann und auch neue Stärke finde.“ Mit ihrer Jahreskarte könne sie jetzt jederzeit Kraft tanken, zum Beispiel bei den Löwen. Mit Blick auf das Jahresthema des Sozialwerks, Empowerment, sagt Barbara S.: „Einer der Löwen ist absolut entspannt und strahlt trotz seiner Power eine große Ruhe aus. Das überträgt sich auch auf mich. Da habe ich das Gefühl, ich werde komplett ruhiger.“ Somit bewahrheite sich einmal mehr: „In der Ruhe liegt die Kraft“ (vgl. EinBlick 4/2017, S. 13 „In der Ruhe liegt die Kraft“).

Der POS-Mittelwert mit 14,94 von 18 Punkten im stationären Wohnen und 14,93 von 18 Punkten im Ambulant Betreuten Wohnen zeigt, dass Klientinnen und Klienten einen guten Umgang mit Sorgen oder Lösungen für Probleme finden, gut für sich und das eigene seelische Wohl sorgen und sich zu Hause und anderswo gut und sicher fühlen.

Zurück zum ÜBERBLICK