Sozialwerk St. Georg // Jahresbericht 2019

Materielles Wohlbefinden – Nix los ohne Moos?

Sich Dinge leisten zu können, die einem persönlich wichtig sind und mit dem eigenen Geld gut zurecht zu kommen, ist für Menschen mit Assistenzbedarf ein wichtiges Thema. Daher unterstützt das Sozialwerk St. Georg jeden Einzelnen dabei, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln und die eigenen Ziele zu erreichen.

Uns ist bewusst, dass es auf diesem Weg immer wieder Rückschläge geben kann. In diesem Fall sehen wir es als unsere Aufgabe, den betroffenen Menschen zu stärken und ihm zu helfen, die Schwierigkeiten zu überwinden.

So unterstützt zum Beispiel unser Inklusionsunternehmen INTZeit-Arbeit gGmbH seine Auszubildenden dabei, sich den Problemen zu stellen und gemeinsam mit den jeweiligen Betriebsleitern Lösungen zu finden. Zudem werden sie in Rahmen von Workshops dazu angehalten, sich mit anderen über ihren Arbeitsalltag, Erfolgserlebnisse und Schwierigkeiten auszutauschen und sich dabei bewusst mit den eigenen Zielen, Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen.