Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen
Logo-Gemeinsam-Gewaltfrei-Gleichberechtigt-2018-rgb

„Wir unterstützen uns gegenseitig“

Gemeinsam. Gewaltfrei. Gleichberechtigt! – wie hier in der Redaktion der DruckArt. Die Zeitschrift wird von einem Team des Tagesstätten-Verbunds für den Unternehmensbereich Ruhrgebiet erstellt. 1991 startete sie unter dem Namen „Schachtlaus“ seitdem erscheint sie bis zu vier Mal pro Jahr. Thematisiert werden kann hier alles, was den Machern wie auch den Lesern der Zeitung im täglichen Leben wichtig erscheint. Die 14 Mitglieder der DruckArt beteiligen sich regelmäßig mit Ideen und Artikeln an der Erstellung des EinBlicks und gehören mit zum inklusiven Redaktionsteam.

Gleichberechtigter Umgang: Was bedeutet das für uns?

Wir vom Redaktionsteam der DruckArt finden es wichtig, dass jeder seine Meinung frei äußern darf und dass diese zudem ernst genommen wird. Wir versuchen stets, gemeinsam auf Augenhöhe zu sein und jeden einzelnen Menschen wertzuschätzen. Jeder sollte so akzeptiert werden, wie er ist – ganz nach dem Motto „Leben und leben lassen!“. Zum Thema Gleichberechtigung fällt uns zudem ein, dass dazu auch die finanzielle Gleichstellung gehört.

Wie funktioniert das bei unserer gemeinsamen Arbeit für die DruckArt oder den EinBlick?

Bei unserer Redaktionssitzung ist Gleichberechtigung erlebbar. Wir überlegen und diskutieren gemeinsam, wenn es darum geht, ein neues Thema für die kommende Ausgabe zu finden. Jeder kann und soll seine Meinung frei äußern und wird ernst genommen. Auch die Fähigkeiten der einzelnen Mitglieder werden berücksichtigt. Bei unserer gemeinsamen Arbeit unterstützen wir uns gegenseitig. Wenn zum Beispiel jemand von uns eine Schreibblockade hat, fragt er die Kolleginnen und Kollegen nach Ideen oder Lösungen. Uns als Redaktionsteam ist es sehr wichtig, dass alle Mitglieder innerhalb einer Diskussion – wie etwa bei der Gestaltung einer Seite – zu einem gemeinsamen Ergebnis kommen, mit dem jeder Einzelne zufrieden ist. Dafür nehmen wir gern in Kauf, dass eine Diskussion auch schon mal anderthalb Stunden dauern kann. Danach jedoch verlassen alle zufrieden den Raum.

Kontakt

Portrait Stefan Kuster
Portrait Regina Bruns
Portrait Stefan Kuster
Portrait Regina Bruns

 

Stefan Kuster
Tel.: 0209 7004-205
s.kuster(at)sozialwerk-st-georg.de

Regina Bruns
Tel.: 0209 7004-235
r.bruns(at)sozialwek-st-georg.de

A wie achtsam Key-Visual mit Schriftzug

4 Gewaltbereiche

a-wie-achtsam neu