Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

"Gemeinsam. Gewaltfrei. Gleichberechtigt." - Der Film

13.12.2018

Krimiparodie zum Jahresthema des Sozialwerks erschienen

"Gemeinsam. Gewaltfrei. Gleichberechtigt." - Der Film

im aktuellen EinBlick 4/2018 berichten Menschen im Sozialwerk entlang der Domänen der Qualität des Lebens in Text und Bild über ein gleichberechtigtes Miteinander auf Augenhöhe. Die Tagesstätte EigenArt in Gelsenkirchen hat hingegen im Laufe des Jahres wieder den filmischen Weg gewählt, um das Jahresthema des Sozialwerks St. Georg unter die Lupe – bzw. vors Fernglas – zu nehmen: Für den Kurzfilm „Gemeinsam. Gewaltfrei. Gleichberechtigt.“ hat das inklusive Filmteam gemeinsam das Drehbuch entwickelt. Das Ermittlerteam begibt sich à la Sherlock Holmes einmal mehr auf Erkundungstour – ausgestattet mit reichlich Spürsinn und einer gehörigen Prise Humor.

Auf dieser filmischen Ermittlungsreise geht das Team anhand konkreter Hinweise der Frage nach, was „strukturelle Gewalt“ ist und wie sie im Alltag verhindert werden kann. An verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen treffen die Ermittlerinnen und Ermittler Menschen, die über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Prävention dieser besonderen Form von Gewalt und über ein gelingendes Zusammenleben berichten. Am Ende des Films analysiert das Team die gesammelten Erkenntnisse und zieht seine Schlussfolgerungen.

Gespannt auf das Ermittlungsergebnis? Hier geht’s zum Film:
www.gemeinsam-gewaltfrei-gleichberechtigt.de

Pressekontakt (Zentrale Neuigkeiten)

Referat für Presse-/Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Stefan Kuster
Tel.: 0209 7004-205
s.kuster(at)sozialwerk-st-georg.de

Regina Bruns
Tel.: 0209 7004-235
r.bruns(at)sozialwerk-st-georg.de

Weitere Pressekontakte