Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Patronatsfest abgesagt

11.03.2020

Mit großem Bedauern hat der Vorstand des Sozialwerks St. Georg heute das für April 2020 geplante Patronatsfest abgesagt. Vorstand Wolfgang Meyer erklärt: „Nach der Weisung des NRW-Gesundheitsministeriums mussten wir diese Entscheidung leider treffen – wir haben für das Fest zum Gedenken an unseren Namenspatron weit mehr als 1.000 Gäste erwartet.“

Der Erlass des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums vom 10.3.2020 sieht vor, dass Groß-Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis auf Weiteres entweder abgesagt oder ohne Besucher stattfinden müssen. Ziel ist, die weitere Ausbreitung des Coronavirus (SARS CoV-2) zu verlangsamen, da die Ansteckungsgefahr überall dort besonders hoch ist, wo viele Menschen zusammen treffen. „Dies wäre beim Patronatsfest der Fall. Die Absage dient also letztendlich dem Schutz unserer Gäste und Mitarbeitenden“, erläutert Gitta Bernshausen, Vorständin und Leiterin des zentralen Krisenstabs im Sozialwerk St. Georg.

Das alle zwei Jahre in Gelsenkirchen stattfindende Fest findet stets großen Anklang bei Freunden, Förderern, Klienten und Mitarbeitenden des Sozialwerks. Geplant war ein Gottesdienst sowie daran anschließend ein buntes Programm mit Musik, Theater und zahlreichen Mitmachaktionen. Gitta Bernshausen: „Unser Patronatsfest sollte einer der Höhepunkte in 2020 werden, bei dem viele Menschen aus den unterschiedlichen Bereichen des Sozialwerks zusammen kommen und ein Miteinander auf Augenhöhe feiern.“
Ein alternatives Fest ist für den weiteren Verlauf dieses Jahres geplant.

Pressekontakt (Zentrale Neuigkeiten)

Referat für Presse-/Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Regina Bruns

Tel.: 0209 7004-235
r.bruns(at)sozialwerk-st-georg.de

Weitere Pressekontakte