Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Der neue Shop der Lenne-Werkstatt ist online und heißt „Lanzenreiter“

30.08.2019

Die Lenne-Werkstatt in Schmallenberg hat einen neuen Onlineshop eröffnet.

Der neue Shop der Lenne-Werkstatt ist online und heißt „Lanzenreiter“

Am Startknopf für den Lanzenreiter-Onlineshop: Marc Brüggemann mit den Verantwortlichen für die Lanzenreiter-Produktentwicklung und das Design, Mirko König und Marion Göddecke. (v. l.) Foto: Bernhard Pilgram

Eindrücke aus dem Lanzenreiter-Showroom der Lenne-Werkstatt in Schmallenberg. Foto: Björn Lülf

Eindrücke aus dem Lanzenreiter-Showroom der Lenne-Werkstatt in Schmallenberg. Foto: Björn Lülf

Handgemachter Schmuck aus altem Silberbesteck, gefertigt in der Lenne-Werkstatt-Gruppe von Marion Göddecke. Foto: Björn Lülf

Handgemachter Schmuck aus altem Silberbesteck, gefertigt in der Lenne-Werkstatt-Gruppe von Marion Göddecke. Foto: Björn Lülf

Er trägt den Namen „Lanzenreiter“ (www.lanzenreiter.com). Unter dieser Bezeichnung gestalten Beschäftigte der Lenne-Werkstatt Möbel, Wohnaccessoires und Produkte rund ums Feuer. Die Tische, Bänke, Bilderrahmen und viele weitere Artikel im Landhausstil fanden ihre Abnehmer bisher über Präsentations- und Verkaufsstände auf regionalen Märkten. Im Hauptgebäude der Lenne-Werkstatt ist das Lanzenreiter-Angebot zudem im eigenen Showroom ausgestellt.

Das Online-Angebot aus Schmallenberg wird durch Schmuckstücke aus altem Silberbesteck abgerundet. „Die Schmuckstücke sind eine Art Hommage an die ehemalige Besteckfabrik in unserer Fleckenberger Nachbarschaft“, sagt die Gruppenleiterin und gelernte Kunstschmiedin Marion Göddecke, die die Unikate mit Ihrem Team entwirft und herstellt.

Für den neuen Onlineshop hat sich die Lenne-Werkstatt mit der Emscher-Werkstatt aus Gelsenkirchen zusammengetan. Beide Werkstätten sind gemeinnützige Unternehmen des Sozialwerks St. Georg. „Die Produkte „Aus dem Pott“, die die Emscher-Werkstatt in unseren gemeinsamen Onlineshop einbringt, passen zu den Artikeln, die wir hier im Sauerland produzieren“, sagt Marc Brüggemann, Leiter der Lenne-Werkstatt. „Sie geben uns die Möglichkeit, unser Lanzenreiter-Angebot zu erweitern.

Beide Werkstätten für Menschen mit Assistenzbedarf gehen damit eine sinnvolle Zusammenarbeit ein, die allen Beteiligten Vorteile bietet.“ Die Sicherheit und der reibungslose Ablauf für den Kunden bei der Abwicklung seiner Online-Bestellung sind für die Betreiber von hoher Bedeutung. Deshalb habe man den Onlineshop vor der Eröffnung durch ein bekanntes Zertifizierungsunternehmen gründlich prüfen lassen, erklärt Marc Brüggemann. Die Vermarktung, das Rechnungswesen und die Verwaltung des Lanzenreiter-Shops liegen in den Händen der Lenne-Werkstatt. Dadurch bietet sich Schmallenberger Beschäftigten ein neues, verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld.

Mit seinem Einkauf erwirbt der Kunde somit nicht nur qualitativ hochwertige Produkte. Er trägt auch zur Sicherung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Assistenzbedarf bei.

Pressekontakt

Referat für Presse-/Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Stefan Kuster
Tel.: 0209 7004-205
s.kuster@sozialwerk-st-georg.de

Regina Bruns
Tel.: 0209 7004-235
r.bruns(at)sozialwerk-st-georg.de

Download