Sozialwerk St. Georg

Angebote für Menschen - Suche nach Einrichtungen und Angeboten

Angebote für Unternehmen - Informationen für Unternehmen über unsere Werkstätten

Einrichtungen und Angebote suchen

Die ambulante psychiatrische Pflege der ALPHA gGmbH als gemeindepsychiatrischer Bestandteil

Die grundsätzliche Aussage des gemeindepsychiatrischen Ansatzes ist, dass nicht nur der betroffene Mensch mit seiner psychischen Erkrankung oder Behinderung im Mittelpunkt der Arbeit steht, sondern sein gesamtes Lebensumfeld (Beziehungen, Familie, Wohnung, Beruf) mit in den Kontext seiner Erkrankung einbezogen werden soll. Hierbei soll sich die Gemeindepsychiatrie nicht nur auf den bereits erkrankten Menschen beziehen, sondern auch die Bedürfnisse aller Bürger der Gemeinde berücksichtigen. Sämtliche Komponenten, die für die geforderte umfassende und bedarfsgerechte Versorgung notwendig sind, sollen gemeindenah installiert werden. Dies bedeutet die Abkehr von der institutionsbezogenen hin zur personenzentrierten und von der bedarfsorientierten Hilfe.

Ein Baustein dieser gemeindenahen und personenzentrierten Hilfe für psychisch kranke Menschen ist daher die ambulante psychiatrische Pflege. Das Angebot der häuslichen Hilfe für psychisch kranke Menschen ist unentbehrlich für ein funktionierendes gemeindepsychiatrisches Versorgungssystem.

Die Herstellung einer Zuweisungs- und Nachsorgestruktur durch Kooperation mit anderen an der psychiatrischen Versorgung beteiligten Einrichtungen ist eine notwendige Grundlage für die ambulante psychiatrische Krankenpflege. Aus diesem Grund arbeitet die Alpha gGmbH mit den unterschiedlichsten Ärzten, Krankenhäusern, gesetzlichen Betreuern, sozialpsychiatrischen Diensten und anderen Zuweisern zusammen. Auch im Kontakt mit Kostenträgern wird durch Information, Aufklärung und Transparenz eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Ziel der Wiedereingliederung des Patienten angestrebt.

Den personenzentrierten Ansatz setzt die ALPHA gGmbH durch eine möglichst flexible und individualisierte Leistungserbringung um. Insbesondere zeigt sich dies in der zeitnahen Übernahme von Versorgungsaufträgen, sowie in der individuellen Pflegeplanung und Pflegedokumentation bei den betroffenen Patienten. Darüber hinaus beteiligt sich die Alpha gGmbH als Gesamtunternehmen und anderen einzelnen Standorten an der Weiter- entwicklung gemeindepsychiatrischer Versorgungsstrukturen durch Schaffung des Angebots der ambulanten psychiatrischen Pflege, die Präsenz und Mitarbeit in Fachverbänden, sowie durch die Mitwirkung in den psychosozialen Arbeitsgemeinschaften einzelner Kommunen.

„Kommunale Psychiatrie heißt demnach die konsequente Einbeziehung der Umwelt in den therapeutischen Prozess und damit die Überwindung der institutionsbezogenen Orientierung aller psychiatrischen Einrichtungen […]. Kommunale Psychiatrie heißt die nahezu vollständige Verlagerung der psychiatrischen Tätigkeit aus der Institution heraus in die Kommunen“. Die ALPHA gGmbH folgt somit dem Grundsatz nach N. Pörksen ,,Sozialpsychiatrische Praxis", Nr. 3, 198O, S 4.

Sotialwerk St. Georg Niederrhein gGmbH

Ein ambulanter Pflegedienst, der Menschen ein Leben außerhalb einer stationären Einrichtung ermöglicht.

Kontakt

Sozialwerk St. Georg
ALPHA gGmbH
Fon: 0 20 66 / 99 389-0
Fax: 0 20 66 / 99 389-10
alpha(at)sozialwerk-st-georg.de

alpha-logo