Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Jetzt schon an Weihnachten denken

24. August 2021

Mit einer besonderen Aktion möchte das Sozialwerk St. Georg einen Beitrag leisten für die Opfer der Flutkatastrophe und startet bereits im August seinen traditionellen Weihnachtsbaumverkauf. Erworben werden Gutscheine für Bäume in der Wunschgröße, die in der Vorweihnachtszeit NRW-weit ausgeliefert werden. Ein Teil des Erlöses geht an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe.

Wer kennt es nicht? Gerade scheint das Fest der Liebe noch weit weg, schon steht es vor der Tür und es bricht Unruhe aus bei dem Gedanken, was noch alles innerhalb kürzester Zeit erledigt werden soll: passende Geschenke müssen besorgt, ein leckeres Weihnachtsmenü zusammengestellt und der Familienbesuch organisiert werden. „Und dann sind die schönsten Weihnachtsbäume schon weg, wenn man an den Verkaufsstand kommt,“ erzählt Marc Brüggemann, Geschäftsführer der INTZeit-Arbeit gGmbH, augenzwinkernd. Um dem vorzubeugen, startet das Inklusionsunternehmen des Sozialwerks St. Georg bereits heute eine ungewöhnliche Aktion: Es können Gutscheine für Weihnachtsbäume erworben werden, die dann in der 47. Kalenderwoche (22.-26.11.2021) oder der 50. Kalenderwoche (13.-17.12.2021) nach Hause geliefert werden. Das Liefergebiet erstreckt sich auf ganz Nordrhein-Westfalen. Alle Bäume sind erster Wahl und in fünf verschiedenen Größen erhältlich. Die Preise bewegen sich zwischen 25 Euro und 60 Euro.

4 Euro pro verkauftem Gutschein für Opfer der Hochwasserkatastrophe

Marc Brüggemann: „Dass wir unsere Kunden unterstützen möchten, stressfrei und rechtzeitig vor Weihnachten einen schönen Baum zu kaufen, ist nur ein Motiv für unsere Gutscheinaktion im Sommer. Der Auslöser dafür hatte tatsächlich erst einmal gar nichts damit zu tun. Wir haben nach der verheerenden Flutkatastrophe überlegt, wie wir als Sozialwerk St. Georg den Opfern des Hochwassers Unterstützung zukommen lassen können. Unsere Einrichtungen und Häuser waren kaum betroffen, darüber waren wir sehr erleichtert. Und viele unserer Mitarbeitenden haben sich privat stark engagiert. Aber für einen großen sozialen Dienstleister wie das Sozialwerk ist es gar nicht so einfach, hier etwas zu organisieren. Und dann kam uns irgendwann die Idee mit den Weihnachtsbäumen.“

Also können jetzt schon Gutscheine erworben werden, die dann den Mitarbeitenden der INTZeit bei Auslieferung übergeben werden. Vier Euro pro verkauftem Baum gehen automatisch an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe.

Bestellungen für Gutscheine werden ab sofort telefonisch entgegen genommen von Hartmut Dommes unter der Nummer 02972 301129 oder können per E-Mail bestellt werden unter der Adresse kontakt-lw@sozialwerk-st-georg.de. Die Aktion läuft bis 12. November 2021.