Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Kunden sind treu geblieben

01. Februar 2022

In diesem Jahr konstant für ihre Kund:innen da zu sein – dies ist der große Wunsch der Verkäuferinnen des Secondhandladens „Pünktchen und Kariert“ in Hamm-Hessen. Denn sowohl 2020 als auch 2021 war der Laden zwangsläufig einige Wochen geschlossen.

Während des letzten Lockdowns boten die Verkaufsleiterin Martina Schüpphaus und die acht ehrenamtlichen Helferinnen zwischen 31 und 74 Jahren einen Verkauf an der Haustür an. Später konnten feste Termine gebucht werden, so dass jede halbe Stunde ein anderer Kunde ins Geschäft durfte. Trotz dieser Umstände ist Schüpphaus mit dem Geschäftsjahr insgesamt zufrieden: „Nachdem wir unter Einhaltung der Hygieneregeln unsere Waren wieder normal anbieten konnten, war hier richtig viel los“, berichtet sie. „Da haben sich regelrechte Schlangen vor dem Geschäft gebildet.“ Alle Kunden seien wiedergekommen, so dass die Umsätze am Ende nahezu auf dem Niveau von vor Corona waren.

Geblieben sind trotz der zwischenzeitlichen Schließungen und der allgemeinen Ansteckungsgefahr übrigens auch die Ehrenamtlichen. Auch wenn einige der Mitarbeiterinnen aus Sorge vor Corona zwischenzeitlich pausiert haben, so sind sie nach der Grundimmunisierung und der Booster-Impfung mittlerweile alle wieder am Start – und hoffen, trotz der Omikronwelle weiterhin viele ihrer Kund:innen neu einkleiden zu können.