Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit

14. Januar 2022

Nachhaltiger Leben mit möglichst wenig Plastikmüll und biologisch abbaubaren Produkten – für viele Menschen ist dies ein wichtiger Vorsatz für das neue Jahr. Auch die Mitarbeitenden des Ambulant Betreuten Wohnens im Kreis Coesfeld möchten etwas für die Umwelt tun und gehen mit gutem Beispiel voran.

„Wir beziehen seit Ende vergangenen Jahres unsere Putz-, Spül- und Waschmittel sowie die Seife zum Händewaschen aus einem Unverpackt-Laden, den wir hier in Lüdinghausen fußläufig erreichen können“, berichtet Fachleiterin Sandra Sonnenberger. „Ich bin sehr froh, dass sich unsere Kollegin Doris Drees (Foto), die als Alltagsbegleitung arbeitet, um die Umstellung gekümmert hat.“ Anstatt Putzmittel in immer neuen Plastikverpackungen zu kaufen, werden die benötigten Mittel nun in ausrangierte Schraubgläser sowie in eine große Flasche Eco-Waschmittel gefüllt. Zudem wurde für die Bodenpflege ein Gerät gekauft, für das kein Putzmittel mehr benötigt wird.

„Wir finden das Thema sehr wichtig und möchten das Jahr 2022 daher unter das Motto ‚Nachhaltigkeit‘ stellen“, berichtet die Fachleiterin weiter. So soll es im Laufe des Jahres für Klient:innen Gruppenangebote geben, um für das Thema zu sensibilisieren und Informationen zu geben, wie es gelingen kann, umweltbewusster zu haushalten.