Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Nichts ist mehr wie es war...

08. November 2019

... wenn jemand fehlt.

Deshalb hat der Unternehmensbereich Westfalen-Süd - ebenso wie die anderen Unternehmensbereiche des Sozialwerks St. Georg - am 04. November 2019 in der St. Alexanderkirche in Schmallenberg einen Gottesdienst gefeiert, in dem an die verstorbenen Klienten und Mitarbeitenden aus dem letzten Jahr erinnert wurde. Licht und Sterne waren das Thema! An jeden Einzelnen wurde gedacht und etwas von ihm erzählt. Eine Kerze leuchtete für jeden und so wurde der ganze Altar zu einem tröstenden Licht. Dazu wurden für alle Verstorbenen leuchtende Sterne mit Namen an einen roten Faden gehängt. Denn Sterne geben uns Licht und weisen uns den Weg. Einen Weg, mit der Trauer umzugehen. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von Michael Nathen und Klaus Winkelmeyer vom Jungen Chor Eslohe, die durch Klavierspiel und Gesang die würdevolle Stimmung unterstrichen. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen waren sich alle einig, dass dieser Moment einen ganz besonderen Wert hatte.  

Susanne Fabri