Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Pflegekompetenzzentrum im Wohnquartier Davert II

In aller Kürze

  • Einzelzimmer mit eigenem Bad
  • In familiärer Atmosphäre
  • 24-Stunden Präsenz des ambulanten Pflegedienstes
  • In Ottmarsbocholt bei Senden

In Ottmarsbocholt entsteht zurzeit ein Neubau für ein Pflegekompetenzzentrum.

Es ist im Herbst 2021 bezugsfertig. Informieren Sie sich jetzt über unser Angebot.
Das Angebot richtet sich an Menschen mit:
  • Pflegebedarf
  • erhöhter Einschränkung der lebenspraktischen Fähigkeiten
  • gesteigertem Hilfebedarf
  • der Notwendigkeit einer „Rund-um-die-Uhr“ Alltagsbegleitung und Pflegeassistenz

Im Alter allein und ohne Hilfe zu leben, ist keine schöne Vorstellung. Die eigene Wohnung verlassen zu müssen, ist jedoch auch ein schwerer Schritt. Wie aber wäre es mit einem selbständigen Leben in familiärer Gemeinschaft, verbunden mit kompetenter Unterstützung? So wie in unserer Pflegewohngemeinschaft „Davert II“ in Senden.

Dort können Schwächen ausgeglichen und Stärken genutzt werden, indem sich jede und jeder in die Gemeinschaft einbringt und doch Rückzugsmöglichkeiten hat. So können Sie alle Dinge des täglichen Lebens in Ihrem Wohnumfeld selbst bestimmen. Gleichzeitig gibt es eine gemeinsame Tagesgestaltung mit optimaler Betreuung und gegenseitiger Unterstützung, sowohl bei körperlichen Erkrankungen wie auch bei altersbedingten Leiden wie z.B. Demenz. Damit bieten wir Ihnen eine gute Alternative zu stationären Wohnformen.

Pflegewohngemeinschaft „Davert II“

In der Pflegewohngemeinschaft haben Sie Ihr eigenes Zimmer mit einem barrierefreien Bad und teilweise einem Balkon. Sie nutzen die Küche, den großzügigen Wohn- und Essbereich sowie den Garten gemeinsam mit den anderen Bewohnerinnen und Bewohnern. Die Einrichtung und Gestaltung Ihres Zimmers oder Apartments bleibt ganz Ihnen überlassen.

In einer familiären Atmosphäre betreuen die Mitarbeitenden der Sozialwerk St. Georg Care gGmbH in zwei Wohngemeinschaften jeweils bis zu acht pflegebedürftige Menschen. Die Pflegewohngemeinschaft möchte Menschen mit altersbedingter Hilfe- bzw. Pflegebedürftigkeit eine größtmögliche Normalität in der Gestaltung ihres Lebensalltages bieten. Im Vordergrund stehen das selbstbestimmte Leben und die Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner in allen lebenspraktischen Angelegenheiten. Die Wohngemeinschaften bieten 24 Stunden rund um die Uhr Betreuung und Pflege.

Beratung im Pflegekompetenzzentrum

Im Pflegekompetenzzentrum beraten wir Sie umfassend zum Thema Pflege und Wohnen. Die ganzheitliche Sichtweise ermöglichst es uns, bedarfs- und ressourcenorientiert eine individuelle und für Sie optimale Dienstleistung und Assistenz anzubieten.

Kommen Sie gerne auf uns zu

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, damit wir alles Weitere besprechen und einen Termin für ein erstes Gespräch vereinbaren können.