Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Metallbearbeitung

Ihre Möglichkeiten im Sozialwerk St. Georg

In der Metall-Bearbeitung gibt es eine zentrale Aufgabe: Sie bohren Metall-Teile. Sie arbeiten hier an einer Stand-Bohrmaschine. Oft im Stehen. Dazu brauchen Sie einen Hör-Schutz und einen Seh-Schutz und gute Arbeitskleidung.

Wichtig für diese Tätigkeiten sind Konzentration, Genauigkeit und Geschick.

In der Metall-Bearbeitung trainieren Sie Ihre handwerklichen Fertigkeiten. Und Sie fördern besonders Ihre Sorgfalt, Ihre Auffassungsgabe und Ihr Verantwortungs-Gefühl. Sie können sich in vielen Bereichen der Arbeits-Fähigkeit weiterentwickeln.

An diesen Standorten bieten wir

Möglichkeiten, im Bereich Metallbearbeitung zu arbeiten

Emscher-Werkstatt

in 45891 Gelsenkirchen

  • Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM)
  • Eigene Bereiche für Menschen mit Autismus
  • Eigener Bereich für Menschen mit Schwerst-Mehrfach-Behinderung
  • Viele verschiedene Berufsfelder
  • Arbeit und Beschäftigung in kleinen Gruppen
  • Berufsbildungsbereich
  • Maßnahmen zur Überleitung auf den 1. Arbeitsmarkt
  • Arbeitsangebote an unterschiedlichen Standorten in Gelsenkirchen

Lenne-Werkstatt

in 57392 Schmallenberg

  • Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM)
  • Eigener Bereich für Menschen mit Autismus
  • Eigener Bereich für Menschen mit Schwerst-Mehrfach-Behinderung
  • Viele verschiedene Berufsfelder
  • Arbeit und Beschäftigung in kleinen Gruppen
  • Berufsbildungsbereich
  • Maßnahmen zur Überleitung auf den 1. Arbeitsmarkt
  • Arbeitsangebote an unterschiedlichen Standorten in Schmallenberg

In diesem Postleitzahlengebiet haben wir leider keine Angebote für Sie!