Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Haus auf der Insel

In aller Kürze

  • Für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und Suchtmittelabhängigkeit
  • Einzelzimmer in Wohngruppen, teilweise barrierefrei
  • Unsere Mitarbeitenden sind Tag und Nacht vor Ort
  • Zentrale Lage im Ortskern von Oberkirchen, Einkaufsmöglichkeit fußläufig zu erreichen, Bushaltestelle vor dem Haus, großer Garten
  • Außenwohngruppen für Menschen, die weniger Unterstützung benötigen

Im Haus auf der Inselleben Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die außerdem abhängig von Suchtmitteln sind.

 

Wohnen im Haus auf der Insel

Seit Frühjahr 2015 werden im Haus auf der Insel Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung und psychischen Erkrankung unterstützt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier 24 Stunden vor Ort.

Sie leben in einem großen, voll möblierten Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft. Viele unserer Zimmer verfügen über ein eigenes Bad. Die Küchen werden gemeinsam genutzt. Teilweise sind die Zimmer mit Balkon ausgestattet.

In einem abgetrennten Teil des Hauses gibt es einen Wohnbereich für 3 Klientinnen oder Klienten mit eigenem Zimmer und Bad, gemeinsamer Küche und Wohnzimmer. Hier können Sie üben, mit weniger Hilfe auszukommen und selbstständiger zu werden.

Im Haus befinden sich außerdem ein Aufzug, ein Raucherraum, Gemeinschaftsbalkone und -räume. Es gibt auch einen schönen großen Garten. Hier können Sie gemeinsam mit anderen Pflanzen oder Gemüse anbauen, Tischtennis spielen, grillen oder Kaffee trinken. Bei uns erleben Sie Gemeinschaft. Gleichzeitig können sie ihrem Bedürfnis nach Ruhe und Rückzug nachkommen.

Das Haus ist barrierefrei und liegt im Ortskern von Oberkirchen. Ein Einkaufsladen ist zu Fuß zu erreichen. Eine Bushaltestelle ist nur 50 m entfernt. Von hier aus haben Sie eine gute Verbindung in die größeren Städte Schmallenberg und Winterberg mit vielen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten.

Wohnen in der Außenwohngruppe

Unsere Außenwohngruppen befinden sich in Oberkirchen in der Alten Poststraße und In der Lütte. Das Haupthaus ist fußläufig zu erreichen. Wer hier wohnt, kann seinen Alltag insgesamt schon recht selbständig bewältigen. Damit Sie sich sicher fühlen und bei Bedarf Hilfe erfahren, kommen 2x täglich Mitarbeitende in die Wohngruppen. Zudem können Sie an Aktivitäten in der Kerneinrichtung teilnehmen oder unsere Mitarbeitenden telefonisch erreichen.

 

Sie leben hier in einem Einzelzimmer und teilen sich Küche und Bad mit Ihren Mitbewohnerinnen oder -bewohnern. Zudem stehen Ihnen Waschmaschine und Trockner zur Verfügung. Alle Wohnungen verfügen über Telefon und WLAN. Eines der Häuser ist barrierefrei.

Unsere Angebote

Wir begleiten Sie im Alltag, bei der Zukunftsplanung und in Krisenzeiten. Dabei ist es uns wichtig, Ihnen zunächst mehr Stabilität für den Alltag zu vermitteln. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Pläne für Ihre Zukunft und unterstützen Sie dabei, Ihre Wünsche und Ziele zu benennen und umzusetzen. Vielleicht möchten Sie eine Tagesstätte besuchen, in einer Außenwohnung oder irgendwann in einer eigenen Wohnung leben? Wir unterstützen Sie bei Ihnen Plänen und Zielen!

In all unseren Wohngruppen arbeiten wir nach dem Konzept Qualität des Lebens. Das bedeutet, dass Sie durch eine persönliche Assistenz begleitet werden. Zusätzlich unterstützt eine Teilhabebegleiterin oder ein - begleiter Sie dabei, Ihre persönlichen Wünsche zu benennen und umzusetzen.

Dem Tag Struktur geben

Wir unterstützen Sie bei der Planung ihres Tagesablaufs. Gemeinsam schauen wir, welches Angebot in den Bereichen Bildung, Arbeit und Tagesgestaltung für Sie in Frage kommt. Arbeit- und Beschäftigungsmöglichkeiten befinden sich zum Beispiel in der Nachbarstadt Schmallenberg. Hier gibt es die Lenne-Werkstatt für Menschen mit Behinderung: Sie verfügt über einen angeschlossenen Bereich für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Um zunächst eine Tagesstruktur zu trainieren, können Sie unsere Tagesstätte TaBaA besuchen. Hier können Sie Ihre Fähigkeiten trainieren und neue Neigungen und Talente entdecken.

Im Haus auf der Insel veranstalten wir Ausflüge, kegeln und kochen gemeinsam. Ein großer Garten steht für gemeinschaftliches Grillen, Kaffee trinken, Tischtennis und Gemüseanbau zur Verfügung. Zudem unterstützen wir Sie dabei, Freizeitangebote in der näheren Umgebung kennenzulernen.

Impressionen

Kommen Sie gerne auf uns zu

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, damit wir alles Weitere besprechen und einen Termin für ein erstes Gespräch vereinbaren können.