Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Haus Schmallenberg

In aller Kürze

  • Für junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen sowie Verhaltensauffälligkeiten
  • Einzelzimmer in Wohngruppen und Außenwohngruppen
  • Barrierefrei
  • Unsere Mitarbeitenden sind Tag und Nacht ansprechbar
  • In Schmallenberg mitten im Grünen
  • Einkaufs- und Freizeitangebote sind zu Fuß oder mit dem Bus erreichbar

Die Menschen in Haus Schmallenberg

Im Haus Schmallenberg leben Menschen, die zurzeit nicht ohne Unterstützung in einer eigenen Wohnung leben können. Sie haben eine psychische Erkrankung oder eine Persönlichkeitsstörung.

Wohnen im Haus Schmallenberg

In 2018 und 2019 wurde Haus Schmallenberg umgebaut. Heute wohnen dort 24 Menschen in Wohngruppen. In einer Wohngruppe leben 6 Personen. Jede und jeder hat ein Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer. Die Zimmer sind möbliert. In Absprache können Sie eigene Möbel mitbringen. Auf den Zimmern haben Sie einen Rundfunk- und Fernsehanschluss.

Sie teilen sich Wohn- und Essbereich, Küche und Terrasse oder Balkon mit den anderen aus der Wohngruppe. Allen stehen zudem Waschmaschine und Trockner zur Verfügung.

Haus Schmallenberg verfügt über WLAN.

Um Untergeschoss befinden sich ein Sport- und Gruppenraum.

In unserem großen Garten können Sie entspannen oder auch Sport machen, zum Beispiel Basketball oder Fußball spielen.

Von Haus Schmallenberg aus sind viele Geschäfte zu Fuß oder mit Bus und Bahn zu erreichen.

Wohnen in der Außenwohngruppe des Haus Schmallenberg

Auf dem Gelände gibt es auch Außenwohnungen. Dort leben 19 Menschen in kleinen Wohngemeinschaften.

Wenn Sie etwas weniger Unterstützung benötigen, dann kommt dieses Angebot vielleicht für Sie in Frage. Unsere Mitarbeitenden kommen dort mehrmals am Tag vorbei. Nachts sind sie in Rufbereitschaft.

Unsere Angebote

Unsere Mitarbeitenden begleiten Sie im Alltag, bei der Zukunftsplanung und in Krisenzeiten. Auch im Haus Schmallenberg arbeiten wir nach dem Konzept „Qualität des Lebens“. Das bedeutet, dass Sie durch eine persönliche Assistenz individuell begleitet werden. Zusätzlich unterstützt eine Teilhabebegleiterin oder ein -begleiter Sie dabei, Ihre persönlichen Ziele und Wünsche zu benennen und umzusetzen.

Dem Tag Struktur geben

Wir helfen Ihnen, Ihren Tagesablauf zu planen. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen das passende Angebot. Vielleicht kommt für Sie der Besuch unserer Tagesstätte TaBeA in Betracht. Hier können Sie lebenspraktische oder hauswirtschaftliche Tätigkeiten üben.

Einige Klientinnen und Klienten arbeiten in der WfbM Lenne-Werkstatt des Sozialwerks St. Georg oder nehmen an anderen Angeboten teil.

Wir bieten Ihnen auch spezielle Trainings in der Gruppe oder einzeln an. Zum Beispiel Soziales Kompetenztraining, Anti-Gewalt-Training, Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Psychoedukation, Partnerschaftskurs und erlebnispädagogische Freizeitangebote.

Wir freuen uns auch, wenn Sie an unseren Freizeitangeboten teilnehmen. Wir machen regelmäßig zusammen Musik oder treiben Sport. Wir gehen gemeinsam einkaufen und spazieren. Wir kochen, backen und grillen zusammen und noch vieles andere mehr.

Impressionen

Kommen Sie gerne auf uns zu

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, damit wir alles Weitere besprechen und einen Termin für ein erstes Gespräch vereinbaren können.