Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Wohnverbund Papillon

In aller Kürze

  • Für Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung
  • Einzelzimmer in einer unserer Wohngruppen
  • Individuelle Assistenzangebote
  • Unsere Mitarbeitenden sind Tag und Nacht für Sie da
  • Verschiedene Arbeits-, Beschäftigungs- und Freizeitmöglichkeiten in der Nähe
  • Außenwohngruppen zur schrittweisen Übernahme von mehr Verantwortung

Die Menschen im Wohnverbund Papillon

Im Wohnverbund Papillon leben Männer und Frauen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung. Einige von ihnen haben zusätzlich körperliche Einschränkungen. Allen gemeinsam ist, dass sie in bestimmten Lebensbereichen Unterstützung benötigen. Wie diese im Einzelnen aussieht, ist individuell verschiedenen und orientiert sich an den jeweiligen Bedürfnissen und Assistenzbedarfen der Klientinnen und Klienten.

Wohnen im Haus am Achternberg

Im Haus am Achternberg gibt es sechs Wohngruppen für jeweils vier Personen. Sie leben hier in einem Einzelzimmer und teilen sich mit Ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern Küche, Badezimmer und einen Balkon. Darüber hinaus gibt es einen Garten, den alle Klientinnen und Klienten gemeinsam nutzen. Das Haus am Achternberg liegt in Gelsenkirchen im Stadtteil Rotthausen. Die wichtigsten Geschäfte sind fußläufig erreichbar.

Unsere Adresse: Am Achternberg 1, 45884 Gelsenkirchen
Fachleitung: Rainer Thiem, Tel: 0209 361548-13, r.thiem(at)sozialwerk-st-georg.de

Wohnen im Haus Uechting 79 c+d

Im Haus Uechting 79 c + d leben insgesamt 48 Männer und Frauen in Wohngruppe zu jeweils sechs Personen. Sie wohnen in einem Einzelzimmer und teilen sich Küche und Badezimmer mit Ihren Mitbewohnerinnen oder Mitbewohnern. In jeder Wohngruppe gibt es einen großen Aufenthaltsraum. Ihr Wohnhaus ist barrierefrei und liegt auf dem „Schachtgelände“ im Stadtteil Gelsenkirchen-Schalke inmitten einer einladenden Parkanlage mit Spazierwegen und Ruhemöglichkeiten. Im Café Kaue können Sie Getränke und Snacks kaufen.

Unsere Adresse: Uechtingstraße 79 c + d, 45881 Gelsenkirchen
Fachleitung: Ursula Jakobi, Tel: 0209 7004-533, u.jakobi(at)sozialwerk-st-georg.de

Wohnen im Haus Papillon

Das Haus Papillon besteht aus zwei Wohneinheiten, in denen jeweils sieben Männer und Frauen leben. Sie wohnen in Einzelzimmern und teilen sich mit ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern Küche, Badezimmer und einen gemeinschaftlichen Wohn- und Essraum. Das Haus Papillon liegt im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke auf dem „Schachtgelände“. Hier gibt es weitere Wohneinrichtungen des Sozialwerks St. Georgs. Somit können Sie sich hier mit anderen Klientinnen und Klienten treffen und auf der parkähnlichen Anlage Ihre Freizeit verbringen.

Unsere Adresse: Uechtingstraße 93 + 95, 45881 Gelsenkirchen
Fachleitung: Martin Oberwinder, Tel: 0172 7609224, m.oberwinder(at)sozialwerk-st-georg.de

Wohnen in den Außenwohnungen

Unsere Außenwohnungen kommen für Sie in Betracht, wenn Sie Ihren Alltag weitestgehend eigenständig gestalten können. Sie benötigen keine 24-stündige Unterstützung. Die Assistenz durch unsere Mitarbeitenden erfolgt je nach Bedarf und in Absprache persönlich und telefonisch.

Die 24 Außenwohnungsplätze sind in unmittelbarer Näher zu den Häusern Uechtingstraße 1 und 5. An beiden Standorten befinden sich insgesamt 23 Zimmer für Männer und Frauen. Sie teilen Sich dort mit anderen Klienten Küche, Bad und Gemeinschaftsräume sowie die kleinen Gärten im Hinterhof.

In den Außenwohnungen leben Sie ebenfalls in kleinen Wohngruppen in einem Einzelzimmer. Hier üben Sie selbstständig zu wohnen und mehr Verantwortung zu übernehmen.

Unsere Adresse: Uechtingstraße 1 + 5, 45881 Gelsenkirchen
Fachleitung: Martin Oberwinder, Tel: 0172 7609224, m.oberwinder(at)sozialwerk-st-georg.de

Unsere Angebote

In den Wohnhäusern sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 24 Stunden vor Ort. In den Außenwohnbereichen werden Sie zu festgelegten Zeiten von Ihrem Persönlichen Assistenten oder Ihrer Persönlichen Assistentin unterstützt. Telefonisch sind wir aber auch hier jederzeit für Sie erreichbar.

Wir begleiten Sie im Alltag, bei der Zukunftsplanung und in Krisenzeiten. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Perspektiven für Ihre weitere Lebensplanung.

Wir arbeiten nach dem Konzept Qualität des Lebens. Das bedeutet, dass Sie durch eine Persönliche Assistenz individuell begleitet werden. Zusätzlich unterstützt eine Teilhabebegleiterin oder ein -begleiter Sie dabei, Ihre persönlichen Ziele und Wünsche zu benennen und umzusetzen.

Dem Tag Struktur geben

Wir helfen Ihnen, Ihren Tagesablauf zu planen. Vielleicht kommt der Besuch der Emscher-Werkstatt für Sie in Frage. Oder Sie gehen in eine Tagesstätte des Tagesstätten-Verbunds. Auch wenn Sie sich anderweitig weiterbilden möchten, können Sie auf unsere Unterstützung zählen. In unseren Wohnhäusern bieten wir zudem viele Freizeitaktivitäten wie gemeinsames Grillen, den Besuch öffentlicher Veranstaltungen, Fahrradtouren und vieles mehr an. Wir planen auch Ausflüge oder Ferienfreizeiten.

 

Impressionen

Kommen Sie gerne auf uns zu

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, damit wir alles Weitere besprechen und einen Termin für ein erstes Gespräch vereinbaren können.