Sozialwerk St. Georg // Jahresbericht 2019

Überblick

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Jahresbericht 2019 interessieren. Mit diesem möchten wir Sie mitnehmen auf eine Reise durch das Sozialwerk St. Georg. Entdecken Sie die vielseitigen Angebote, Initiativen und Projekte des Sozialwerks. Erfahren Sie, mit welchen Themen wir uns beschäftigen und welche Ziele wir damit verfolgen. Erleben Sie, wie es Menschen mit Assistenzbedarf schaffen, Teilhabe zu leben und ihren Beitrag zu leisten für eine funktionierende Gesellschaft.

Grundlage unserer Arbeit ist das Assistenzkonzept Qualität des Lebens. Mit diesem rückt das Sozialwerk die individuellen Lebensentwürfe und Wünsche in den Mittelpunkt sämtlicher Assistenzleistungen. 8 Lebensbereiche („Domänen“) werden dabei in den Blick genommen. Was diese bedeuten, zeigen wir Ihnen gleich zu Beginn unserer Reise. Angefangen mit der „Persönlichen Entwicklung“ bis zum „Materiellen Wohlbefinden“: Aus jedem Bereich präsentieren wir Ihnen beispielhaft ein Angebot, mit dem wir die Lebensqualität des Einzelnen fördern.

Damit handeln wir im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention und dem darauf basierenden Bundesteilhabegesetz (BTHG). Dieses soll die Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Assistenzbedarf stärken – und stellt mit seinen umfangreichen Reformen, die seit 2017 stufenweise in Kraft treten, die Eingliederungshilfe vollkommen neu auf. Die Weiterentwicklung der Dienstleistungsangebots, gekoppelt mit den Herausforderungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG), war somit 2019 – wie schon in den beiden Jahren zuvor – DAS bestimmende Thema. 

Lesen Sie in der Rubrik Perspektive 2020 +, welche wichtigen Umstellungen und Anpassungsprozesse uns im vergangenen Jahr bereits gelungen sind und wie wir auf dieser Grundlage die Gegenwart und Zukunft des Sozialwerks St. Georg gestalten können und möchten. Erfahren Sie zudem in Das Wirtschaftsjahr 2019, welchen wirtschaftlichen Herausforderungen wir uns im vergangenen Jahr stellen mussten und in welchen Bereichen wir wichtige Investitionen getätigt haben.

Wir danken allen Wegbegleitern des Sozialwerks St. Georg für ihre Unterstützung im vergangenen Jahr. Kommen Sie nun mit uns und schauen Sie mit uns noch einmal zurück. Danach nehmen wir Sie mit in die Gegenwart und die Zukunft.  


Mit herzlichen Grüßen

Wolfgang Meyer       Gitta Bernshausen

Vorstand des Sozialwerks St. Georg